Aktuelles zur Coronapandemie

Kinderbetreuung in der Kindertagesstätte St. Martin in der Zeit der Corona-Pandemie

Der Ministerrat hat am 21.07.2020 beschlossen, mit dem 01. September 2020 - bei stabilem Infektionsgeschehen - für die Kindertagesstätten in den Regelbetrieb zu starten.

Regelbetrieb bedeutet, dass alle Kinder ihre Einrichtung wieder regulär besuchen dürfen, sofern sie

  • keine Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit haben (davon ausgenommen sind Kinder, die lediglich milde Krankheitssymptome, wie z.B. leichten Schnupfen ohne Fieber, aufweisen),
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt mindestens 14 Tage vergangen sind und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen.

Ein erneuter Anstieg des Infektionsgeschehens oder andere corona-bedingte Veränderungen der Rahmenbedingungen können dazu führen, dass erneut Einschränkungen im Rahmen eines drei-Stufen-Plans erforderlich werden

Weitere Informationen, Tipps und Hinweise:

 

Kontakte:

Kita St. Martin Luhe:  

Telefon: +49 96 07 2 49

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kita St. Michael Oberwildenau

Telefon:  +49 96 07 17 21

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!